Seelen-Essenzen GbR Alexandra Enderes und Michael Lehner Tuchmacherweg 4 84323 Massing
Kontakt: Telefon: +49 8724 966008 Telefax: +49 8724 966010 E-Mail: info@seelen-essenzen.eu
Trauer   hat   viele   Gesichter   und   unterschiedliche   Phasen.   Trauer   ist   nicht   nur   etwas, das    wir    verspüren,    wenn    ein    geliebter    Mensch    geht,    sondern    auch,    wenn    sich Lebensumstände   verändern,   z.B.   bei   Scheidung,   Trennung,   Ortswechsel.   Wir   werden in   solchen   Situationen   oft   in   unseren   Grundfesten   erschüttert   und   es   kann   sein,   dass ein tiefer Schmerz uns ergreift. Einen   geliebten   Menschen   zu   verlieren,   bedeutet   für   uns   den   Aufbruch   in   eine   meist völlig   unbekannte   Welt.   Viele   Situationen   in   Verbindung   mit   unseren   Gefühlen   aber auch   mit   den   Entscheidungen,   die   in   einer   solchen   Phase   zu   treffen   sind,   können   uns komplett   überfordern.   Häufig   funktioniert   man   zu   Beginn   nur   und   lebt   wie   in   einer Parallelwelt.    Die    erste    Berührung    mit    Trauer    kann    genauso    schwer    sein    wie    ein zweites   oder   drittes   Mal.   Denn   immer   ist   es   der   unwiederbringliche   Verlust   eines einzigartigen   Lebewesens.   Das   kann   man   nicht   üben,   nicht   vorwegnehmen,   das   muss durchlebt   werden.  
Gefühle    wie    Traurigkeit,    Hilflosigkeit,    Verdrängung    oder    Wut    können    uns    und    unser Umfeld   überfordern.   Gerade   wenn   jemand   seinem   Schmerz   freien   Lauf   lässt   und   weint, wissen    viele    nicht    damit    umzugehen.    Auch    die    Vorstellung,    dass    Trauer    durchaus    sehr   hilfreich    sein    kann,    um    das    Erlebte    besser    zu    verarbeiten    und    daran    zu    wachsen,    ist   häufig    fremd.    Trauer    ist    immer    individuell    wie    der   Mensch    selbst.    Sich    zu    verabschieden   ist    ein   langsamer   Prozess,   der   nicht   mit   dem   Sterben   oder   dem   Begräbnis   endet,   ganz   im Gegenteil:   Neben   der   Verabschiedung   vom   Leben   mit   dem   Verstorbenen   müssen   die Zurückbleibenden    den    Weg    der    Trauer    gehen    bis    zum    Annehmen    des    Lebens    ohne diese   Person.   Ein    völlig    anderes    Leben    beginnt.    Alles    wird    durcheinandergewirbelt,    um    sich    dann Stück   für   Stück   neu   zu   ordnen.   Dies   ist   der   Prozess   der   Trauer,   ihn   zu   durchleben   kann Jahre   dauern.   Auch   der   Sterbende   trauert,   hat   Angst,   braucht   Hilfe,   Nähe,   ein   Ohr   zum Zuhören   und   eine   Schulter   zum   Anlehnen. Die    Seelen-Essenzen    möchten    Sie    begleiten,    in    jeder    Phase    unterstützen    und    Ihnen helfen,   die   schmerzvolle   und   unglaublich   belastende   Zeit   zu   überwinden.   Es   gibt   hierfür spezielle Essenzen und Sprays/Öle, die Ihnen dabei helfen können.  
Spirituell Begleiten
Seelen-Essenzen GbR Alexandra Enderes und Michael Lehner Tuchmacherweg 4 84323 Massing
Kontakt: Telefon: +49 8724 966008 Telefax: +49 8724 966010 E-Mail: info@seelen-essenzen.eu
Spirituell Begleiten
Trauer          hat          viele          Gesichter          und unterschiedliche   Phasen.   Trauer   ist   nicht   nur etwas,   das   wir   verspüren,   wenn   ein   geliebter Mensch     geht,     sondern     auch,     wenn     sich Lebensumstände         verändern,         z.B.         bei Scheidung,      Trennung,      Ortswechsel.      Wir werden   in   solchen   Situationen   oft   in   unseren Grundfesten    erschüttert    und    es    kann    sein, dass ein tiefer Schmerz uns ergreift. Einen      geliebten      Menschen      zu      verlieren, bedeutet   für   uns   den   Aufbruch   in   eine   meist völlig   unbekannte   Welt.   Viele   Situationen   in Verbindung   mit   unseren   Gefühlen   aber   auch mit   den   Entscheidungen,   die   in   einer   solchen Phase   zu   treffen   sind,   können   uns   komplett überfordern.     Häufig     funktioniert     man     zu Beginn   nur   und   lebt   wie   in   einer   Parallelwelt. Die      erste      Berührung      mit      Trauer      kann genauso    schwer    sein    wie    ein    zweites    oder drittes      Mal.      Denn      immer      ist      es      der unwiederbringliche                Verlust                eines einzigartigen     Lebewesens.     Das     kann     man nicht   üben,   nicht   vorwegnehmen,   das   muss durchlebt   werden.  
Gefühle        wie        Traurigkeit,        Hilflosigkeit, Verdrängung     oder     Wut     können     uns     und unser    Umfeld    überfordern.    Gerade    wenn jemand    seinem    Schmerz    freien    Lauf    lässt und       weint,       wissen        viele        nicht        damit   umzugehen.       Auch       die       Vorstellung,       dass   Trauer    durchaus    sehr    hilfreich    sein    kann,    um   das    Erlebte    besser    zu    verarbeiten    und    daran   zu      wachsen,      ist      häufig      fremd.      Trauer      ist   immer     individuell     wie     der    Mensch     selbst.   Sich      zu      verabschieden      ist      ein     langsamer Prozess,    der    nicht    mit    dem    Sterben    oder dem    Begräbnis    endet,    ganz    im    Gegenteil: Neben   der   Verabschiedung   vom   Leben   mit dem             Verstorbenen             müssen             die Zurückbleibenden     den     Weg     der     Trauer gehen   bis   zum   Annehmen   des   Lebens   ohne diese   Person.   Ein   völlig   anderes   Leben   beginnt.   Alles   wird durcheinandergewirbelt,       um       sich       dann Stück   für   Stück   neu   zu   ordnen.   Dies   ist   der Prozess   der   Trauer,   ihn   zu   durchleben   kann Jahre   dauern.   Auch   der   Sterbende   trauert, hat   Angst,   braucht   Hilfe,   Nähe,   ein   Ohr   zum Zuhören   und   eine   Schulter   zum   Anlehnen. Die   Seelen-Essenzen   möchten   Sie   begleiten, in     jeder     Phase     unterstützen     und     Ihnen helfen,     die     schmerzvolle     und     unglaublich belastende     Zeit     zu     überwinden.     Es     gibt hierfür    spezielle    Essenzen    und    Sprays/Öle, die Ihnen dabei helfen können.